Zurück

Was wir unterstützen

In erster Linie geht es um Projekte von engagierten Menschen, die Probleme in unserer Gesellschaft erkannt haben und diese lösen wollen. ES GEHT! Projekte wollen Ideen, Anliegen und Vorhaben realisieren, die uns allen zugute kommen, die aber noch zu wenig Aufmerksamkeit erhalten und ohne Unterstützung scheitern könnten.

Was wir bieten

Wissen, Kontakte, Networking und aktive Hilfestellung. Die BAWAG P.S.K. verfügt über ein Experten-Netzwerk, das die ES GEHT! Initiative in verschiedensten Bereichen begleiten kann

Mentoring

Hilfe bei der Strukturierung von Gedanken und Umsetzungsschritten

Finanz Know-How

Hilfe bei Finanzierungen und der Beantragung von Förderungen

Kontaktaufbau

Infos über Experten-Netzwerke (Fragen zu Recht, Steuern und notariellen Angelegenheiten)

Kommunikation

Kommunikationserfahrung von der Gestaltung bis zur Implementierung.

Technologischer Support

Gezielter Einsatz der diversen Social Media Kanäle oder der ES GEHT! Crowdfunding Plattform.

Networking

Nutzung der Public Relations und Kontakte zu Meinungsführern und Institutionen.

Arbeit

  • Moderne Arbeitszeitmodelle
  • Schaffung oder Erhaltung von Arbeitsplätzen
  • Job-Sharing
  • häusliche Pflege
  • Senior Buddys
  • Jugend im Handwerk

Wohnen

  • Inklusive Wohnmodelle 
  • Energieeffiziente Modelle
  • generationsübergreifende Modelle
  • Selbstversorger
  • Pendlermodelle
  • Familien vs. singlefreundliche Angebote

Bildung

  • Interkulturelle Angebote
  • Digital Coaches für Seniors
  • virtuelle Ausbildungs/Arbeits-Modelle
  • Förderung bildungsbenachteiligter Kinder und Jugendlicher 
  • innovative Lernhilfe

Gesundheit

  • Bewegung als Prävention
  • Inklusionsangebote
  • neue Selbstoptimierer (Schlaf, Bewegung, Ernährung)
  • Modelle zur Betreuung und Pflegehilfe 
  • digitale Gesundheitshelfer 

Kultur

  • Land & Forst
  • Brauchtum
  • sozialer Umgang
  • interkulturelle Programme
  • Erhaltung kultureller Institutionen

Umwelt

  • Gegen Verschmutzung der Elemente Luft, Wasser, Erde
  • Vermeidung von Pestizide, Plastik, Öl
  • Förderung von Nachhaltigkeitsprojekten
  • Drosselung des Verbrauchs von Wasser, fossilen Energien
  • Reduktion der Lebensmittelentsorgung 

Technologie

  • Apps & Co.
  • Sprachsteuerung im Alltag
  • Roboting
  • Smart Home