Abfertigung Neu

Durch die Abfertigung Neu haben alle DienstnehmerInnen, deren Arbeitsverhältnis nach dem 31.12.2002 begonnen haben, einen Anspruch auf Abfertigung. Unabhängig davon, ob sie gekündigt haben oder gekündigt wurden. Auch die Art der Abfertigung wurde grundlegend verändert. Mit der Erweiterung auf Selbständige 2008 wurde auch für diese Gruppe vieles neu geregelt. 

Die Mitarbeitervorsorge

  • verpflichtend für alle privatrechtlichen Arbeitsverhältnisse, die nach dem 31.12.2002 beginnen
  • Betrag: 1,53% des monatlichen Entgelts (inklusive Sonderzahlungen)
  • Veranlagung und Auszahlung der Beiträge durch die Vorsorgekasse

Die Selbständigenvorsorge

  • verpflichtende Teilnahme für alle Selbständigen mit Pflichtkrankenversicherung in der Gewerblichen Sozialversicherung
  • Betrag: 1,53% der Bemessungsgrundlage zur Krankenversicherung

Unser Partner im Bereich Selbständigen- und Mitarbeitervorsorge ist die Allianz Vorsorgekasse AG mit der Firmenbuchnummer FN 223765 t.

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.