SEPA - Single Euro Payments Area

SEPA steht für den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area). Der SEPA-Raum besteht aus allen Mitgliedsstaaten der EU, den EWR-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen, sowie der Schweiz, San Marino und Monaco. 
Mit SEPA gibt es für Bankkunden keine Unterschiede zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen innerhalb des SEPA-Raumes. Innerhalb des SEPA-Raumes gelten gleiche Standards sowie einheitliche Durchführungszeiten von Zahlungen. Somit kann eine sichere, effiziente und kostengünstige Abwicklung gewährleistet werden. 

Folgende SEPA-Zahlungsarten können von Unternehmen und Privatpersonen genutzt werden:

  • SEPA-Überweisung (SEPA Credit Transfer)
  • SEPA-Lastschrift (SEPA Direct Debit CORE)
  • SEPA-Firmenlastschrift (SEPA Direct Debit B2B)
  • SEPA-Kontoauszug und -Retourdatenträger (CAMT Nachrichten)

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.