BAWAG P.S.K. Fraueninitiative

Die BAWAG P.S.K. Fraueninitiative ist ein informeller Zusammenschluss von Expertinnen und weiblichen Führungskräften aus allen Bereichen der Bank. Die Initiative will die Gleichstellung von Frauen in der Bank vorantreiben, den Erfahrungs- und Wissensaustausch sowie die Vernetzung im Unternehmen und außerhalb des Unternehmens fördern. Die BAWAG P.S.K. Fraueninitiative leistet mit den von ihr organisierten Veranstaltungen und Aktivitäten einen wesentlichen Beitrag zur Bewusstseinsbildung bei zahlreichen Themen der Gleichstellung.

Seit 2013 wird jährlich der mit 3.000 Euro dotierte BAWAG P.S.K. Frauenpreis verliehen, der herausragende Leistungen von Frauen oder besonderes Engagement zur Positionierung von Frauen in der Gesellschaft würdigt. Mit diesem Award möchte die BAWAG P.S.K. Frauen und Organisationen ermutigen, weiterhin herausfordernde und innovative Projekte in Angriff zu nehmen.

Preisträgerinnen:

2016: MMag.a Katharina Norden, Gründerin und Geschäftsführerin THREE COINS
2015: Dr. Andrea Wagner-Hager, Geschäftsführerin CARE Österreich
2014: Andrea Brem, Geschäftsführerin der Wiener Frauenhäuser
2013: Dr. Ildiko Merta, Wissenschaftlerin der TU Wien

Seit Ende 2015 unterstützt die BAWAG P.S.K. mit 14 anderen österreichischen Unternehmen offiziell die „Grundsätze zur Stärkung von Frauen in Unternehmen – Gleichstellung zahlt sich aus, auch für Unternehmen“ (Women´s Empowerment Principles – Equality means Business). Diese Initiative wurde von UN Women und von UN Global Compact ins Leben gerufen.

Kontakt: frauen@bawagpsk.com


Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.