Digitale Signatur

Die Digitale Signatur bietet höchste technische und rechtliche Sicherheit für Ihre vertraulichen Daten. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich um einen digitalen Schlüssel, der einer bestimmten Person zugeordnet ist und an einem sicheren Ort gespeichert wird.
Mit einer "qualifizierten Signatur", die lt. Gesetz den höchsten Sicherheitsanforderungen entspricht, können Sie im Internet rechtsverbindliche Verträge abschließen, Behördenwege erledigen und im eBanking Transaktionen unterschreiben.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Digitalen Signatur:

  • Höchste Sicherheit und Schutz vor Phishing- und Virenangriffen.
  • Für den eBanking Einstieg (Login) und die Freigabe von Aufträgen benötigen Sie nur noch Ihre Signaturkarte und den gleich bleibenden sechsstelligen Signatur-PIN.

Sie benötigen dazu lediglich eine registrierte Signaturkarte und einen geeigneten Chipkartenleser. Für die Nutzung der digitalen Signatur empfehlen wir Ihnen die von A-Trust entwickelte Signaturkartenumgebung a.sign Full-Installer.
Unter www.a-trust.at ist ein kostenloser Download möglich.

Um die Digitale Signatur zu verwenden, ist eine einmalige Zuordnung zu Ihrem Vefüger/BLZ notwendig:

Voraussetzungen für die Nutzung von eBanking mit Signaturkarte:

  • Eine Chipkarte, auf der Signaturschlüssel und Zertifikate sicher gespeichert werden können. So ist z.B. Ihre e-Card (SV-Karte) mit der Signaturfunktion ausgestattet.
  • Einmalige Registrierung und Aktivierung der Karte via Internet direkt über FinanzOnline oder, falls Sie noch nicht auf FinanzOnline angemeldet sind, über den Bürgerkartenservice von a-Trust. Alternativ können Sie Ihre e-Card auch vor Ort mit einem amtlichen Lichtbildausweis in einer Registrierungsstelle direkt freischalten lassen.
  • Ein Chipkartenleser, der am PC angeschlossen und installiert ist. Geeignete Geräte erhalten sie im Fachhandel oder beim Servicezentrum: Help.gv.at des Bundeskanzleramtes.
  • Die öffentliche Signatursoftware "Mocca". Diese "Bürgerkarten-Software" wird vom Bundeskanzleramt kostenlos bereitgestellt und kann für eBanking und e-Government (z.B. FinanzOnline) gleichermaßen verwendet werden.

Kosten

Einmalige Anschaffungskosten für einen Kartenleser. Die Verwendung der digitalen Signatur im eBanking ist mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.