Neuer Inhalt (1)

BAWAG P.S.K. Strukturiertes Produkt

Express Aktienanleihe AXA 2021-2025

Ein Anlageprodukt ohne Kapitalschutz

Aktuell in Zeichnung

Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert bzw. veröffentlicht werden, die ihren Wohnsitz/Sitz in einem Land haben, in dem dieses Finanzprodukt gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für folgende Länder: Australien, Großbritannien, Japan, Kanada, und die USA (einschließlich „US-Person” wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert).

Express Aktienanleihe AXA 2021-2025, ein Anlageprodukt ohne Kapitalschutz

Aktienanleihe in Emission

Sicherheit


Ertragschance

Neuer Inhalt Diese Express Aktienanleihe bietet die Chance auf eine vorzeitige Rückzahlung mit interessanten Ertragsmöglichkeiten schon bei einer leicht steigenden oder seitwärts tendierenden Kursentwicklung der AXA Aktie. Zusätzlich schützten die eingebauten Barrieren Ihre Veranlagung vor möglichen Kursverlusten, falls der Kurs der AXA Aktie nicht unter eine gewisse Grenze fällt.

Die Fakten:

  • ISIN: FR00140026X8
  • Wertpapiertyp: Strukturierte Anleihe nach französischem Recht
  • Zeichnungsfrist: von 15.3. bis 9.4.2021 16:00 Uhr, vorbehaltlich vorzeitiger Schließung
  • Laufzeit: bis zu 4 Jahre
  • Basiswert: AXA S.A (ISIN: FR0000120628)
  • Kupon: 12% p.a.
  • Risikoklasse: Hoch

Eine detaillierte Aufstellung aller Risiken finden Sie im Basisprospekt.

Zeichnungsfrist: 15.03.2021-09.04.2021 (vorbehaltlich vorzeitiger Schließung)

Laufzeit:
bis zu 4 Jahre

Basiswert:
AXA S.A (ISIN: FR0000120628)



Weitere Informationen

Hier finden Sie Preisblätter und weitere rechtliche Informationen.

Risikohinweise zur Veranlagung in Wertpapieren

Zentrale Risiken in Bezug auf die Emittentin

Als französisches Kreditinstitut (établissement de crédit) muss Amundi die Vorgaben der Richtlinie 2014/59/EU für die Festlegung eines EU-weiten Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen (die BRRD) in ihrer in französisches Recht umgesetzten Form erfüllen. Die Auswirkungen der BRRD und ihrer Durchführungsbestimmungen auf Kreditinstitute, darunter Amundi, sind teilweise noch ungewiss, doch könnten ihre derzeitige und zukünftige Anwendung sowie die Ergreifung von zugehörigen Maßnahmen sich in wesentlicher Hinsicht auf den Wert der von Amundi begebenen Wertpapiere sowie auf die Fähigkeit der Emittentin, ihre Pflichten aus den Wertpapieren zu erfüllen, auswirken. Nähere Details dazu entnehmen sie bitte dem Basisprospekt, der unter http://about.amundi.com/Sites/Amundi-Corporate/Pages/Actionnaires/Informations-Financieres/Dette2/Debt zur Verfügung steht. Die Bedingungen des Zertifikates unterliegen französischem Recht. Die Emittentin ist in Frankreich ansässig und unterliegen daher den einschlägigen Regelungen in Frankreich, insbesondere bankaufsichtsrechtlichen und insolvenzrechtlichen Bestimmungen. Diese Regelungen können von vergleichbaren Regelungen in Österreich abweichen. Im Anlassfall wird Anlegern empfohlen, einen französischen Rechtsberater zu ernennen.

  • Verkauf Sekundärmarkt
    Die Rücknahme erfolgt durch die Händlerin Amundi Finance nur über die BAWAG P.K. zum jeweils aktuellen Tageskurs unter regulären Marktbedingungen. Der Kurs kann während der Laufzeit vom Emissionskurs bzw. Tilgungskurs abweichen.
  • Börsennotierung
    Eine Börsenzulassung wurde nicht beantragt. Bitte beachten Sie die Verkaufsrestriktionen im Prospekt.
  • Steuerliche Behandlung
    Die Erträge dieses Zertifikates unterliegen bei in Österreich steuerpflichtigen Privatpersonen der Kapitalertragsteuer (KESt) in Höhe von 27,5%. Mit Abzug der KESt ist bei in Österreich steuerpflichtigen Privatpersonen die Einkommensteuer abgegolten. Die steuerliche Behandlung hängt von der individuellen Situation des jeweiligen Anlegers ab und bezieht sich auf den Rechtsstand zum Zeitpunkt des Emissionsbeginns.
  • Prospekthinweis

    Das öffentliche Angebot für das Zertifikat von Amundi als Emittentin erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der Autorité des Marchés Financiers (AMF) am 2.9.2020 gebilligten, veröffentlichten und der österreichischen Finanzmarktaufsicht notifizierten Basisprospekts (einschließlich allfälliger Nachträge zum Basisprospekt) und der Endgültigen Bedingungen des Zertifikates (zusammen der „Prospekt“), die an der Geschäftsadresse der Emittentin während üblicher Geschäftszeiten in gedruckter Form kostenlos erhältlich sind und unter http://about.amundi.com/Sites/Amundi-Corporate/Pages/Actionnaires/Informations-Financieres/Dette2/Debt eingesehen werden können. Im Falle etwaiger Nachträge zum Prospekt während der Zeichnungsfrist haben Anleger 3 Tage nach Veröffentlichung Zeit, vom Vertrag zurückzutreten. Der Prospekt wird auch von der Vertriebspartnerin BAWAG P.S.K., Wiedner Gürtel, 1100 Wien, zur Verfügung gestellt. Im Zusammenhang mit dem Angebot sind ausschließlich die Angaben im Prospekt verbindlich, die Angaben dieser Marketingmitteilung sind unverbindlich. Eine Veranlagung in das Zertifikat ist mit Risiken verbunden. Anleger sollten sich vor jeder Anlageentscheidung persönlich unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation eingehend beraten lassen und insbesondere die Risikofaktoren im Prospekt beachten.

  • Risikohinweis: Finanzinstrumente können im Kurs steigen oder fallen. Die im Einzelfall vorhandenen Risiken und Einflussfaktoren hängen vom jeweiligen Finanzinstrument ab. Nähere Informationen finden Sie unter Rechtliche Informationen und Risikohinweise.
  • Allgemeine Rechts- und Risikohinweise

    Dies ist eine Marketingmitteilung der BAWAG P.S.K. im Sinne des Wertpapieraufsichtsgesetzes (WAG 2018). Die Inhalte dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Weder die Weitergabe dieses Dokuments noch irgendein Teil seines Inhalts stellen eine Finanzanalyse im Sinne des WAG 2018, ein Angebot, eine Anlageberatung oder/und -empfehlung oder eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Der Inhalt dieses Dokuments kann ein individuelles Beratungsgespräch durch einen Anlage- oder Steuerberater nicht ersetzen. Jeder Empfänger dieser Informationen und Daten ist daher angehalten, seine eigene unabhängige Untersuchung und Beurteilung durchzuführen. Angaben über vergangene Wertentwicklungen (Performance) sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Entwicklung der dargestellten Finanzinstrumente. Finanzinstrumente weisen je nach ihrer produktspezifischen Ausgestaltung ein unterschiedlich hohes Anlagerisiko auf. Die BAWAG P.S.K. erbringt keine Steuerberatung und übernimmt keine Haftung für eventuelle steuerliche Nachteile im Zusammenhang mit Wertpapiertransaktionen und Wertpapierveranlagungen ihrer Kunden. Die Besteuerung der Kapitaleinkünfte hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Vor einer Veranlagungsentscheidung sollten Sie sich bei ihrem Steuerberater über die damit verbundenen steuerlichen Konsequenzen und Meldepflichten informieren.

    Diese Marketingmitteilungen wurden auf Basis der Informationen, die von der Emittentin zur Verfügung gestellt wurden, erstellt. Die Daten können sich inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit, Verlässlichkeit, Vollständigkeit oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen oder für das Eintreten von Prognosen kann daher nicht übernommen und diesbezüglich keine Garantie gegeben werden. Unter keinen Umständen haftet die BAWAG P.S.K. für Verluste, Schäden, Kosten oder sonstige Aufwendungen (insbesondere gilt dies für direkte oder indirekte Schäden, für Folgeschäden oder entgangenen Gewinn) die im Zusammenhang mit der Verwendung der Information oder aufgrund von Maßnahmen im Vertrauen auf die Information entstehen.

    Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt ihrer Erstellung. Es besteht keine Verpflichtung, Informationen zu aktualisieren oder zu berichtigen. Die Informationen sind ausschließlich für die Nutzung durch den Empfänger bestimmt und dürfen ohne schriftliche Zustimmung von BAWAG P.S.K. weder verändert, vervielfältigt, verbreitet, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

    Eventuell anfallende Gebühren, die von der Wertentwicklung in Abzug gebracht werden, sind in den Betrachtungen nicht berücksichtigt, für Wertpapiere fällt eine Depotgebühr (derzeit maximal 0,25% p.a. vom Kurswert) an. Andere Gebühren oder Spesen entnehmen Sie bitte unserer Konditionenübersicht.

    Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert bzw. veröffentlicht werden, die ihren Wohnsitz/ Sitz in einem Land haben, in dem dieses Finanzprodukt gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für folgende Länder: Australien, Großbritannien, Japan, Kanada, und die USA (einschließlich „US-Person” wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert).



Haben Sie noch kein Wertpapierdepot?

Jetzt in nur wenigen Schritten das Einfach Online Depot eröffnen und jederzeit und überall handeln.

1. Depot online
beantragen

2. Identität bestätigen &
Depotantrag unterschreiben

3. Wertpapiere
handeln

 

Sie benötigen:

Ein Wertpapier-Verrechnungskonto bei der BAWAG P.S.K. Zu unseren Kontomodellen