Neuer Inhalt (1)

BAWAG P.S.K. Strukturierte Produkte - Angebot

Sehen Sie hier alle Details auf einen Blick.

Wertpapierdepot eröffnen

HINWEIS

Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert bzw. veröffentlicht werden, die ihren Wohnsitz/Sitz in einem Land haben, in dem dieses Finanzprodukt gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für folgende Länder: Australien, Großbritannien, Japan, Kanada, und die USA (einschließlich „US-Person” wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert).

8% Protect Aktienanleihe Voestalpine AG II 2019-2020 Anlageprodukt ohne Kapitalschutz

Aktienanleihe in Emission

Sicherheit


Ertragschance

Attraktive Zinsen lukrieren oder auf Kursentwicklungen von Wertpapieren setzen? Warum sich für eine von beiden Möglichkeiten entscheiden müssen?
Wir haben da für Ihre Veranlagung Bessere Antworten Wie Alles Geht, nämlich die

8% Protect Aktienanleihe Voestalpine AG II 2019-2020 Anlageprodukt ohne Kapitalschutz.

Damit nutzen Sie Vorzüge zweier Welten:
Sie erhalten einen garantierten Zinssatz pro Jahr, deutlich höher, als Festgeld oder Sparbuch versprechen.
Sie partizipieren an den Chancen – natürlich nach Abwiegen aller Risiken – des Wertpapiermarktes.

Die 8% Protect Aktienanleihe Voestalpine AG II 2019-2020 Anlageprodukt ohne Kapitalschutz ist ein Zertifikat nach Französischem Recht und unterliegt nicht der österreichischen Einlagensicherung. Die Zeichnungsfrist beginnt am 12. März 2019 und endet (vorbehaltlich vorzeitiger Schließung) am 8. April 2019.

Nutzen Sie wertvolle Vorteile:

  • attraktive fixe Verzinsung von 8% p.a.
  • Auszahlung der Verzinsung von 8% unabhängig von der Entwicklung der Voestalpine Aktie
  • Zusätzlicher Sicherheitspuffer bei Kursrückgängen in der Voestalpine Aktie in der Höhe von 10%
  • Rückzahlung zu 100 % des Nominalbetrags, wenn die Barriere am Bewertungstag nicht unterschritten wurde
  • kurze Laufzeit

Damit Sie den vollen Überblick haben, beachten Sie bitte auch folgende Risiken:

  • Der Gewinn ist auf max. 8% p.a. begrenzt, auch wenn der Basiswert eine bessere Entwicklung aufweist. Der maximale Gewinn entspricht dem Fixzinssatz am Laufzeitende.
  • Bei Zuteilung der Aktien ist der Gegenwert der Aktien geringer als der Nominalbetrag der Anleihe, wodurch deutliche Verluste entstehen können. Ein Totalverlust ist möglich.
  • Wird die Barriere unterschritten und übersteigt die negative Wertentwicklung des Basiswerts am letzten Bewertungstag den fixen Zinssatz, entsteht für Anleger ein Kapitalverlust.
  • Bei Lieferung von Aktien werden weitere Kosten verursacht (z.B. Depotgebühr, Verkaufsspesen).
  • Während der Laufzeit der Aktienanleihe sind Kursschwankungen möglich und ein vorzeitiger Verkauf kann zu Kapitalverlusten führen.
  • Ein vorzeitiger Verkauf ist nur bei einem aktiven und dauerhaft liquiden Markt möglich.

Eine detaillierte Aufstellung aller Risiken finden Sie im Basisprospekt.

Dokumente
Emissions-Factsheet inkl. Emissionsspezifische Zusammenfassung (FR0013405123)
Basisinformationsdokument / KID (FR0013405123)
Emissionsbedingungen in englischer Sprache (FR0013405123)

Zentrale Risiken in Bezug auf die Emittentin

Als französisches Kreditinstitut (établissement de crédit) muss Amundi die Vorgaben der Richtlinie 2014/59/EU für die Festlegung eines EU-weiten Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen (die BRRD) in ihrer in französisches Recht umgesetzten Form erfüllen. Die Auswirkungen der BRRD und ihrer Durchführungsbestimmungen auf Kreditinstitute, darunter Amundi, sind teilweise noch ungewiss, doch könnten ihre derzeitige und zukünftige Anwendung sowie die Ergreifung von zugehörigen Maßnahmen sich in wesentlicher Hinsicht auf den Wert der von Amundi begebenen Wertpapiere sowie auf die Fähigkeit der Emittentin, ihre Pflichten aus den Wertpapieren zu erfüllen, auswirken.

Nähere Details dazu entnehmen sie bitte dem Basisprospekt, der unter http://about.amundi.com/Sites/Amundi-Corporate/Pages/Actionnaires/Informations-Financieres/Dette2/Debt zur Verfügung steht. Die Bedingungen des Zertifikates unterliegen französischem Recht. Die Emittentin ist in Frankreich ansässig und unterliegen daher den einschlägigen Regelungen in Frankreich, insbesondere bankaufsichtsrechtlichen und insolvenzrechtlichen Bestimmungen. Diese Regelungen können von vergleichbaren Regelungen in Österreich abweichen. Im Anlassfall wird Anlegern empfohlen, einen französischen Rechtsberater zu ernennen.

Verkauf Sekundärmarkt
Die Rücknahme erfolgt durch die Händlerin Amundi Finance nur über die BAWAG P.S.K. zum jeweils aktuellen Tageskurs unter regulären Marktbedingungen. Der Kurs kann während der Laufzeit vom Emissionskurs bzw. Tilgungskurs abweichen.

Börsennotierung
Eine Börsenzulassung wurde nicht beantragt. Bitte beachten Sie die Verkaufsrestriktionen im Prospekt.

Steuerliche Behandlung
Die Erträge dieses Zertifikates unterliegen bei in Österreich steuerpflichtigen Privatpersonen der Kapitalertragsteuer (KESt) in Höhe von 27,5%. Mit Abzug der KESt ist bei in Österreich steuerpflichtigen Privatpersonen die Einkommensteuer abgegolten. Die steuerliche Behandlung hängt von der individuellen Situation des jeweiligen Anlegers ab und bezieht sich auf den Rechtsstand zum Zeitpunkt des Emissionsbeginns.

Prospekthinweis

Das öffentliche Angebot für das Zertifikat von Amundi als Emittentin erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der Autorité des Marchés Financiers (AMF-Sichtvermerk Nr. 18-306) am 11.7.2018 gebilligten, veröffentlichten und der österreichischen Finanzmarktaufsicht notifizierten Basisprospekts (einschließlich allfälliger Nachträge zum Basisprospekt) und der Endgültigen Bedingungen des Zertifikates (zusammen der „Prospekt“), die an der Geschäftsadresse der Emittentin während üblicher Geschäftszeiten in gedruckter Form kostenlos erhältlich sind und unter http://about.amundi.com/Sites/Amundi-Corporate/Pages/Actionnaires/Informations-Financieres/Dette2/Debt eingesehen werden können. Im Falle etwaiger Nachträge zum Prospekt während der Zeichnungsfrist haben Anleger 2 Tage nach Veröffentlichung Zeit, vom Vertrag zurückzutreten. Der Prospekt wird auch von der Vertriebspartnerin BAWAG P.S.K., Wiedner Gürtel, 1100 Wien, zur Verfügung gestellt. Im Zusammenhang mit dem Angebot sind ausschließlich die Angaben im Prospekt verbindlich, die Angaben dieser Marketingmitteilung sind unverbindlich. Eine Veranlagung in das Zertifikat ist mit Risiken verbunden. Anleger sollten sich vor jeder Anlageentscheidung persönlich unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation eingehend beraten lassen und insbesondere die Risikofaktoren im Prospekt beachten.

Basisinformationsblatt
Das Basisinformationsblatt vom 19. Februar 2019 kann kostenlos auf der Website des Emittenten bezogen werden:
http://about.amundi.com/Sites/Amundi-Corporate/Pages/Actionnaires/Informations-Financieres/Dette2/Debt

Risikohinweis: Finanzinstrumente können im Kurs steigen oder fallen. Die im Einzelfall vorhandenen Risiken und Einflussfaktoren hängen vom jeweiligen Finanzinstrument ab. Nähere Informationen finden Sie unter Rechtliche Informationen und Risikohinweise.

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.