Thema auswählen:

Was sind IBAN & BIC?


 Was ist die IBAN?

Die International Bank Account Number, kurz IBAN, ist eine 22-stellige internationale Bankkontonummer, die die bisherige Kontonummer ersetzt. Diese setzt sich aus dem Landeskennzeichen der Bank, der Bankleitzahl, der alten Kontonummer und einer Prüfziffer zusammen. Die Umstellung auf IBAN erfolgte mit der Einführung von SEPA, dem europäischen Zahlungsraum. Das einheitliche System für den Zahlungsverkehr innerhalb Europas sorgt für eine schnellere und unkomplizierte Abwicklung von Transaktionen.

Wo finde ich meine IBAN?

Die IBAN ist unter anderem auf der Vorderseite Ihrer Kontokarte zu finden. Ebenso finden Sie Ihre IBAN in Ihrem eBanking Account und in Ihrer eBanking App.

 

Wofür benötige ich die IBAN?

Jedes Bankkonto besitzt eine individuelle IBAN, die benötigt wird, wenn Zahlungen getätigt werden. Bei Überweisung, Dauerauftrag oder sonstigen Zahlungen innerhalb des SEPA-Raums benötigen Sie nun lediglich die IBAN des Empfängers.

Ausnahmen:

  • Nicht direkt bebuchbare Konten (z.B. Wertpapier-Depot, Garantien) behalten ausschließlich ihre Kontonummer.
  • Bei Baranweisungen (Benachrichtigung und Auszahlungsbeleg) werden sowohl Kontonummer/BLZ als auch IBAN/BIC angedruckt


Kategorie
Konto
Mehr laden

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für Details und zum Deaktivieren, klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.