Thema auswählen:

Was ist ein Dauerauftrag?


Der Dauerauftrag bezeichnet im Zahlungsverkehr eine regelmäßige, bargeldlose und zu einem bestimmten Zeitpunkt durchgeführte Überweisung eines gleichbleibenden Betrages an einen festgelegten Empfänger.

Die Vorteile eines Dauerauftrags liegen auch auf der Hand: Man kann auf Zahlungen, die ohnehin in einer gewissen Regelmäßigkeit fällig werden, nicht mehr vergessen. Die Überweisung wird automatisiert erledigt. Somit entfallen mögliche Mahngebühren oder andere Konsequenzen einer vergessenen Zahlung. Der Dauerauftrag eignet sich demnach hervorragend für regelmäßige gleichbleibende Kostenpositionen wie die Einzahlung auf den Bausparvertrag und Gebühren für Fitnessstudio, Tanz- oder Tenniskurs.

Die Idee für den Dauerauftrag stammt übrigens ursprünglich aus Deutschland. In Hamburg führte das Postcheckamt 1961 erstmals Daueraufträge ein, die sich relativ schnell größter Beliebtheit erfreuten. Daher folgten schnell Nationen wie die Niederlande, Großbritannien und Japan.

Regelmäßige Zahlungen mit Abschöpfungsauftrag und Lastschrift

Neben dem Dauerauftrag gibt es jedoch noch zwei weitere Optionen für regelmäßig durchgeführte Transaktionen.

Der Abschöpfungsauftrag etwa, ermöglicht es Ihnen, einen Restbetrag, der über einer definierten Summe liegt, automatisiert auf ein anderes Konto zu überweisen – beispielsweise zum Sparen auf ein Sparkonto.

Abschöpfungsaufträge und Daueraufträge sind selbstverständlich jederzeit änderbar.

Eine weitere Form der regelmäßigen Zahlung ist das SEPA-Lastschriftmandat. Im Gegensatz zu den bisher beschriebenen Varianten hebt sich das SEPA-Lastschriftmandat durch eine Ermächtigung einer dritten Partei ab. Sie erteilen damit einem Zahlungsempfänger die Erlaubnis, offene Zahlungen von Ihrem Konto abzubuchen. Diese Methode ist vor allem für Zahlungen geeignet, deren Höhe nicht konstant ist. Typischerweise wird dieses Verfahren bei Zahlungen für Mobilfunkanbieter oder Versicherungen abgeschlossen. Auch in diesem Fall ist die Ermächtigung jederzeit widerrufbar. Was sich hinter SEPA verbirgt, erfahren Sie natürlich ebenso in unserem Glossar.


Kategorie
Konto
Mehr laden