Thema auswählen:

Wofür brauche ich ein Girokonto? 


Das Girokonto ist die Voraussetzung um am täglichen Zahlungsverkehr teilnehmen zu können. Es ermöglicht alle grundlegenden Bankgeschäfte, wie das Bezahlen in Geschäften , dem Einzug von Miete oder Strom/Gas, das Empfangen von Zahlungen, Überweisungen, Bargeldbehebungen bis hin zum Online Banking. Da das Girokonto für sämtliche alltägliche Geldgeschäfte genutzt werden kann, kennt man es auch unter dem Begriff “Zahlungskonto”. Das Konto kann auch überzogen werden. Durch diese Überziehungsmöglichkeit, auch Einkaufsreserve genannt, ist es möglich kurzfristige Engpässe zu überwinden. Je nach Dauer und Höhe fallen dabei Sollzinsen an. Für die Kontorahmennutzung kann, je nach Kontomodell, auch ein Entgelt anfallen.  

 

Das Geld auf dem Girokonto ist stets in Bewegung, diese sogenannten Kontobewegungen werden als Transaktionen bezeichnet. Hier unterscheiden wir zwischen elektronischen Transaktionen, das sind Gut- und Lastschriften im eBanking und Zahlungen mit Kontokarte oder Kreditkarte sowie Automatentransaktionen. Das beinhaltet die Nutzung von Automaten für Scan von Zahlungsanweisungen und Bareinzahlungen auf das eigene Konto sowie Barauszahlungen am Geldautomaten. 


Für einen reibungslosen Zahlungsverkehr sollte ein Girokonto gewisse Funktionen und Leistungen mitbringen: 


  • Inlandsüberweisung 

  • Eigenübertrag 

  • Finanzamtszahlung 

  • SEPA/-Auslands-Überweisung 

  • Lastschriftsauftrag 

  • Dauerauftrag 

  • Kontokarte zum Bezahlen und Bargeld abheben 

  • Sicheres Online-Banking 

  • Einlagensicherung 

  • Kreditkarte 

  • Einkaufsreserve 

Die Services und Konditionen für ein Girokonto variieren. Als KundIn oder NeukundIn bei der BAWAG P.S.K. steht Ihnen z.B. das Einfach Online Konto als Girokonto zur Auswahl. 


Kategorie
Konto
Mehr laden